Donnerstag, 11. Oktober 2012

SEEED Secret Show Hamburg

Gestern Abend waren SEEED zu Gast in Hamburg, um hier einen Secret Gig zu spielen. Wann und wo die Gigs stattfinden, wurde erst am selben Tag bekanntgegeben - nur wenige wussten es schon vorab. Die Tickets gab es zu Gewinnen, ein paar an der Abendkasse oder über die Gästeliste - ca. 800 Leute haben gestern Abend ab 20:00 Uhr im Grünspan in Hamburg Platz gefunden, leider mussten geschätzt genau so viele Leute draußen bleiben - wie einer der SEEED Sänger zu mir sagte, war bei der Clubshow in Hamburg der bis dato größte Andrang bei einer Secret Show - da leider viele Fans draußen bleiben mussten, haben die Jungs von SEEED spontan einen Akustik-Song unter freiem Himmel gespielt. Wie das genau ausgesehen hat, seht Ihr im nachfolgenden Video.

Eigentlich sollte die Show um 21:00 Uhr starten - aufgrund einiger Verzögerungen ging es dann kurz vor 10 los - nach einem knackigen Intro kamen Frank Dellé, Peter Fox und Demba Nabé auf die Bühne und es hallte durch das Gruenspan "Wir sind SEEED ...". Von "Augenbling" über "SEEEDs Haus" bis "Ding" waren  nicht nur neue sonder auch "altbekannte" Songs dabei - die mehr als gelungene Songsauswahl hielt die Menschenmasse ununterbrochen in Bewegung. 

Nach ca. 80 Minuten, einer wirklich tollen Show und zwei Zugaben war es dann auch schon wieder vorbei. Aber nur für´s Erste - denn die Jungs von SEEED kommen am 27. November 2012 noch einmal nach Hamburg.

Mein persönliches Fazit: das beste Konzert das ich bis dato sehen durfte! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen